Balsamico-Zwiebeln für Burger

MEHRWERT BANNER SALZIG

Zutaten

  • 4 mittelgroße rote Zwiebeln
  • 2 EL brauner Zucker
  • 2 EL Rapsöl
  • 100 ml dunkler Balsamico-Essig
  • Pfeffer & Salz

Schnittlauchdip:

  • 250 g Topfen
  • 100 g Sauerrahm
  • Salz, etwas Pfeffer
  • ein Bund Schnittlauch

Zubereitung

Die Zwiebel schälen und in dünne Streifen schneiden. Das Öl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin anbraten. Den braunen Zucker zufügen und kurz karamellisieren lassen. Die karamellisierten Zwiebeln mit Balsamico-Essig ablöschen und bei niedriger Hitze köcheln lassen, bis die Flüssigkeit stark reduziert ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Speiseempfehlung:

Zu einem Burger mit Balsamico-Zwiebeln passt beispielsweise ein kühles Wippel Pale Ale. Besonders gut harmoniert das etwa mit dem New York Burger Deluxe mit Balsamico-Ziwebeln, Sweet Honey Mustard Saucce und Süßkartoffelpommes. Weitere Foodpairing-Ideen finden sind auf jedem Etikett der Biere aus dem Hause Grabher sowie online unter www.grabhers.com.

Rezept zum Download
Grabhers Sudwerk
Wippel Grill & Burger
#zäm
Wippel Burger mit Grabhers Sudwerk
Matthias Grabher, Manuel Wippel, Simon Grabher